Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 
Artikel sortiert nach und Kategorie

Anzeige

Artikel

Sächsische Technologieförderung auf Rekordniveau
Nachdem das Sächsische Wirtschaftsministerium bereits für 2015 einen Rekord hinsichtlich der Zahl der geförderten Projekte (557) und des Umfangs der Förderung (110 Mio. Euro) im Bereich der Technologieförderung bekannt gegeben hatte, übertreffen die Zahlen für das Jahr 2016 die Werte des Vorjahres noch einmal deutlich: im vergangenen Jahr wurden 643 Technologieprojekte mit über 150 Mio. Euro unterstützt.

Zu den Programmen der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)-Technologieförderung zählen die FuE-Projektförderung, die Technologietransferförderung und die "InnoPrämie". Ebenfalls aus dem EFRE kofinanziert wird die "KETs-Pilotlinienförderung" auf dem Gebiet der Schlüsseltechnologien. Zur Europäische Sozialfonds (ESF)-Technologieförderung gehören die Vorhabensbereiche "InnoExpert", "InnoTeam" und "Transferassistent".

Der "InnoExpert" unterteilt sich in die Fördergegenstände "Innovationsassistent", "Senior InnoExpert", "InnoManager" und "Senior InnoManager". All diese Programme finanzieren sich aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen. Rein aus sächsischen Mitteln gewährt der Freistaat noch die "HORIZON-Prämie" zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Rahmen der europäischen Forschungsförderung. Für alle Instrumente erfolgt die Förderung über die Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB).

Die sächsische Technologieförderung ist branchen- und technologieoffen. Die geförderten Projekte entstammen der gesamten Breite der technologieorientierten sächsischen Wirtschaft. So geht es in den zumeist noch laufenden Vorhaben zum Beispiel um die Entwicklung neuer Filtersysteme für Industrieanlagen, um die Erforschung und Entwicklung neuer Diagnose-Kits zum Nachweis von Antikörpern bei Autoimmun- und Infektionskrankheiten, um neue Produktionstechnologien für flexible Solarmodule oder um die Weiterentwicklung innovativer Diebstahlsicherungssysteme.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr




Erschienen am 17.01.17, Roland Betz

 
Öffentliche Fördermittel: Diesen Artikel drucken Subventionen: Diesen Artikel per Email versenden Subventionen: Direkt-Link zu diesem Artikel kopieren Öffentliche Fördermittel: Diesen Artikel als PDF anzeigen
Druckversion dieses Artikels
Diesen Artikel per Email versenden
Diesen Artikel als PDF anzeigen
Druckversion
PDF
 
 
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 4. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100
Tarifcheck Private Krankenversicherung