Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 
Anzeige

Programme


KfW-Umweltprogramm

Das KfW-Umweltprogramm dient der Finanzierung von allgemeinen Umweltschutzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen in Deutschland. Insbesondere Investitionen, durch die bereits die Entstehung von Umweltbelastungen vermieden oder wesentlich vermindert wird, sollen gefördert werden.


Gebiet: Bund
Antragsberechtigt: In- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Freiberufler, die in Deutschland investieren, sowie Betreibermodelle, die Dienstleistungen für einen Dritten erbringen oder die hoheitliche Aufgaben erfülen (Public Private Partnership). Die Unternehmen müssen sich mehrheitlich im Privatbesitzt befinden. Sanierungsfälle und Unternehmen in Schwierigkeiten sind ausgeschlossen.
Voraussetzungen: Die Investitionen müssen in Deutschland getätigt werden und die Umweltsituation wesentlich verbessern. Dazu gehören Investitionen in Maßnahmen zur Vermeidung von Verschmutzungen der Luft, des Bodens und des Wassers oder auch zur Verringerung des Materialausschusses.
Konditionen:
Art: Darlehen
Laufzeit: 5 Jahre
10 Jahre
20 Jahre 1,3)
Zinssatz:2)
Neue Länder
Klasse A: 1,25%
Klasse I: 7,65%

Alte Länder
Klasse A: 1,25%
Klasse I: 7,65%
Neue Länder
Klasse A: 1,25%
Klasse I: 7,65%

Alte Länder
Klasse A: 1,25%
Klasse I: 7,65%
Neue Länder
Klasse A: 1,25%
Klasse I: 7,65%

Alte Länder
Klasse A: 1,40%
Klasse I: 7,80%
tilgungsfreie Jahre: 1  Jahr
 2 Jahre
 3 Jahre
Höchstgrenze: EUR 10 Mio. - bei besonderer  Förderwürdigkeit auch darüber
bis zu 100% des Investitionsvolumens
Auszahlung: 100%

 1)Wenn die Lebensdauer der angeschafften Vermögensgegenstände mehr als 10 Jahre beträgt.
2) Angegeben wird jeweils der Nominalzinssatz der Preisklasse A und der Nominalzinssatz der Preisklasse I für kleine Unternehmen. Außerhalb des KU Fensters liegt der Zinssatz teilweise höher.
3) Bei Festzins für 10 Jahre.
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 4. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100
Tarifcheck Private Krankenversicherung