Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 
Anzeige

Programme


Forschungs- und Entwicklungsvorhaben auf dem Gebiet der Nanotechnologie

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt, die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf dem Gebiet der Nanotechnologie, die ein hohes Innovationspotenzial in der Elektronik und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Maschinentechnik, Optik und Analytik sowie der Chemie, Biologie, Umwelt- und Medizintechnik besitzen, zu unterstützen.

Gebiet: Bund
Antragsberechtigt: Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Sitz in Deutschland, Hochschulen, Fachhochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Verbundprojekte, an denen kleine und mittlere Unternehmen beteiligt sind, werden bevorzugt behandelt.
Voraussetzungen: Es können Verbundprojekte von übergeordneter Bedeutung in der industriellen Forschung gefördert werden, die generell ein hohes wissenschaftlich-technisches Risiko aufweisen. Eine Förderung von Einzelvorhaben ist nicht beabsichtigt. Die angestrebten FuE-Ergebnisse müssen zu einer Innovation führen und ein breites Anwendungsgebiet erschließen.
Konditionen:
Art: Zuschuss
Höchstgrenze:* max. 50% der zuwendungsfähigen Kosten
für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft

max. 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben
für Hochschulen und Forschungseinrichtungen
* Unternehmen in den neuen Bundesländern und kleine und mittlere Unternehmen erhalten einen Bonus
Bekanntmachungen zu den Fachprogrammen werden im Bundesanzeiger ausgeschrieben.
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 4. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100
Tarifcheck Private Krankenversicherung