Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 
Anzeige

Programme


ERP-Regionalförderprogramm

Förderfähig sind Investitionen in den ausgewiesenen Gebieten der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) für Errichtung, Erweiterung, grundlegende Rationalisierung, Umstellung von Betrieben, die mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze verbunden sind. Für kleine Unternehmen gelten vergünstigte Zinssätze.


Gebiet: Bund
Antragsberechtigt: kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler
Voraussetzungen: Eine gleichzeitige Inanspruchnahme von Zuschüssen aus der Gemeinschaftsaufgabe ist nicht möglich. Bei einer Betriebserweiterung sollte eine angemessene Anzahl neuer Arbeitsplätze geschaffen werden
Konditionen:
Art: Darlehen
Zinssatz für kleine Unternehmen1: Alte Bundesländer Neue Bundesländer
Klasse A
1,25%

Klasse I
7,65%
Klasse A
1,25%

Klasse I
7,65%
Klasse A
1,25%

Klasse I
7,65%
Klasse A
1,25%

Klasse I
7,65%
Laufzeit: 5 Jahre  20 Jahre2
5 Jahre  20 Jahre2
tilgungsfreie Jahre: 1 Jahr  3 Jahre
1 Jahr  3 Jahre
Höchstgrenze: EUR 3,0 Mio.
Finazierungsanteil:
Alte Bundesländer: max. 50%
Neue Bundesländer: max. 85%
Auszahlung: 100%

1Angegeben wird jeweils der Nominalzins der Preisklasse A und der Preisklasse I für kleine Unternehmen. Die Zinssätze der übrigen Preisklassen liegen dazwischen. Außerhalb des KU Fensters liegt der Zinssatz teilweise höher.
2 Zinssatz für 10 Jahre fest, danach Neuvereinbarung
 
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 4. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100
Tarifcheck Private Krankenversicherung