Anzeige
SUBVENTIONEN.DE
logo
 
 

Themen

Existenzgründung

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeines
  2. Rechtsformen
  3. Handwerk
  4. Unternehmenskonzept
  5. Finanzierung
  6. Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit
  7. Erste Schritte

Allgemeines

Definition:
Realisierung einer beruflichen Selbstständigkeit.


Anmeldung einer Unternehmensgründung:
Man unterscheidet das gewerbliche Unternehmen und die freien Berufe. Zu diesen zählen in erster Linie technische und naturwissenschaftliche Berufe; rechts- steuer- und wirtschaftsberatende Berufe; Sozialberufe; Umweltberufe; Kulturberufe; Heilberufe; Informations- und Kommunikationsberufe. Freiberufler unterliegen nicht der Pflicht der Gewerbeanmeldung. Sie sind von Gewerbesteuern befreit. Die Anmeldung der freiberuflichen Tätigkeit erfolgt beim zuständigen Finanzamt.
Jede andere Unternehmensgründung erfolgt formaljuristisch durch eine Gewerbeanmeldung.


Bestandteile der Unternehmensführung:

  • Beherrschung des Kerngeschäftes: Herstellung eines Produktes oder Erbringung einer Dienstleistung
  • Verkauf - langfristige erfolgreiche Platzierung des Produktes am Markt
  • Buchführung - Darstellung der laufenden geschäftlichen Vorgänge
  • Controlling - Planung und Steuerung des Unternehmens (auf die Zukunft ausgerichtet)
  • Bewältigung der rechtlichen, steuerlichen und behördlichen Anforderungen
  • Unternehmensfinanzierung
  • Mitarbeiterführung

Grundlage jeder erfolgreichen Unternehmensführung ist die persönliche und soziale Kompetenz. Eine selbstständige berufliche Existenz erfordert Freude an Herausforderungen, Disziplin, Durchhaltevermögen und eine hohe Frustrations-Toleranz. Einfühlungsvermögen und der Sympathie-Faktor entscheiden immer häufiger über den Erfolg eines Unternehmens.


Anzeige


Eine Existenzgründung ist immer dann sinnvoll,
wenn

  • die persönlichen Voraussetzungen für eine Unternehmensgründung gegeben sind und eine entsprechende Qualifikation vorhanden ist
  • die Aussichten für einen unternehmerischen Erfolg - in der Regel im Geschäftsplan erarbeitet - viel versprechend sind
  • die Unternehmensfinanzierung gesichert ist
  • die Aufgaben, die jedes Unternehmen neben dem Kerngeschäft bewältigen muss, fachkundig, zuverlässig und langfristig erfüllt werden können. Gerade bei kleinen Unternehmen ist es sinnvoll, kerngeschäftfremde Dienstleistungen von Anfang an aus dem Betrieb auszulagern und in fachkundige Hände zu geben.

WEITER
Anzeige
Buch 300*250
 
 
 
Anzeigen
Buch: Öffentliche Fördermittel Öffentliche Fördermittel - 4. Auflage
Businessplan Praxiserprobter Businessplan mit interessanten Fördermöglichkeiten
Brose 250*100
Tarifcheck Private Krankenversicherung